Mitgliederversammlung 2016 vertagt

Liebe Mitglieder, Liebe Interessenten!

Aus unvorhergesehenen dringenden Gründen kann die 2016er Mitgliederversammlung leider doch nicht wie geplant am 20. September stattfinden. Einen neuen Termin (nach den Herbstferien) geben wir rechtzeitig bekannt.

Platz 5 bei der Landesschulschacholympiade!

Teamfoto - Platz 5 für das Team der 60. Grundschule bei der Landesschulschacholympiade am 10. März 2016 in Bautzen

Platz 5 für das Team der 60. Grundschule bei der Landesschulschacholympiade am 10. März 2016 in Bautzen

Satte 826 Grundschulen mit fast 132.000 Schülerinnen und Schülern weist die Statistik des Freistaates Sachen aus. Die 1. und 2. Klassen ermittelten am 10. März in Bautzen bei der Landesolympiade der Grundschulen die besten Teams. Für unser Team der 60. Grundschule in Leipzig spielten mit: Matteo Sarnow am Brett 1, Timon Klein am Brett 2, Emma Maier am Brett 3 und Hanna Thiele am Brett 4. Mit Platz 5 der 25 qualifizierten Mannschaften erzielte das Team ein hervorragendes Ergebnis. Der Förderverin gratuliert ganz herzlich im Namen aller Mitglieder! Ein besonderer Dank geht an Harald Niesch, der das Team sicher nach Bautzen und wieder zurück gebracht und den ganzen Tag betreut hat. Und ein dickes Lob an das gesamte Schul- und Hort-Team die immer wieder beweisen, dass unsere Schule den Titel „Deutsche Schachschule“ zurecht trägt.

Die Turnier-Abschlussabelle findet ihr als PDF unter: www.schulschach-sachsen.de

GTA in Gefahr?

Liebe Eltern!

Seit 2008 versteht sich der Förderverein 60. Grundschule Leipzig und Hort e.V. als Bindeglied zwischen Schule, Eltern, Schülern und den Bewohnern und Unternehmen in unserem Stadtteil. Dank der eingeworbenen Spenden und der Einnahmen durch Mitgliedsbeiträge ist es uns im Laufe der Jahre gelungen, die Schule und ihr Umfeld attraktiver zu gestalten.

Doch es gibt noch eine zweite, für unsere Schule wichtige Aufgabe des Fördervereins:

Laut SächsGTAVO fungiert der Förderverein als Antragsteller für die Ganztagesangebote Weiterlesen

Zu Fuß zur Schule – und nun?

Die Aktion „Zu Fuß zur Schule 2015“ endete heute um 7.30 Uhr mit dem Ertönen der Schulklingel. Vielen Dank allen Unterstützern! Die meisten Stempelkarten sind eingesammelt und werden nun ausgezählt. Wer bei seinem Kind noch eine Stempelkarte findet: kein Problem. Die Karte kann am Montag früh noch im Briefkasten des Fördervereins eingeworfen werden. Er befindet sich rechts neben dem Schulsekretariat. Bitte prüfen, ob auch alles ausgefüllt wurde, damit auch Chancen auf den Einzelpreis bestehen!

Am Freitag, 9. Oktober findet dann die Bekanntgabe der Sieger statt. Dies wird gegen 7.30 Uhr sein, also noch vor dem Aufbruch zum Wandertag.

Das Fazit ist insgesamt recht positiv, auch wenn es hier und da hakte. Im kommenden Jahr wird es dann die nächste Runde geben und wir werden selbstverständlich das bereits erhaltene Feedback nutzen, um die Sache reibungsloser zu gestalten und dass die stempelnden Helfer alle noch mal die Regeln zur Hand haben. Weiteres Feedback gern an feedback@fvgs-60.de.

Sie wollen den Verein gern über die Aktion „Zu Fuß zur Schule“ hinaus unterstützen? Kein Problem! Im Rahmen einer aktiven oder passiven Mitgliedschaft (ein Schulkind an der 60. GS ist übrigens keine Mitgliedsvoraussetzung!) ist das ebenso möglich wie mit einer gelegentlichen Spende – weitersagen erwünscht 😉

Zu Fuß zur Schule 2015

Aktion „Zu Fuß zur Schule 2015“

UPDATE 17.9.15: Erste Zeitslot-Zuteilungen am Vormittag des 18.9.15

vom 21. September bis zum 2. Oktober 2015 wollen wir wie in den vergangenen Jahren die Aktionstage „Zu Fuß zur Schule“ an unserer Grundschule stattfinden lassen. Für die Durchführung benötigen wir wieder Ihre tatkräftige Unterstützung als freiwillige Helfer, um morgens für eine halbe Stunde das Stempeln der Karten zu übernehmen. Ideal wäre es, wenn sich pro 30-minütigem Zeitslot 3-4 Eltern finden, um alle Kontrollpunkte abdecken zu können. Weiterlesen

Sommerfest 2015 – Rückblick

Bestes Sommerwetter begleitete das Sommerfest 2015 an unserer 60. Grundschule, die sich ab sofort ganz offiziell und mit Segen des Deutschen Schachbundes e.V. „Deutsche Schachschule“ nennen darf. Zur Feier des Ereignisses spendierte der Förderverein einen Satz T-Shirts für ein Lebendschach, welches unmittelbar seine Premierenpartie auf dem Schulhof erlebte. Bei einem wahrhaft hitzigen Spiel (glücklicherweise versorgten die Eltern ihre Figuren mit genügend Getränken) gewannen die Jungen in gelb gegen die Mädchen in rot. Weiterlesen

Helfer für’s Sommerfest 2015 gesucht – und gefunden!

Vielen Dank für die Mitmach-Bereitschaft! Die Helfer wurden soeben eingeteilt. Vorrangig muss der Kaffe + Kuchenstand besetzt werden. Bitte einfach und unbürokratisch ein Auge offen haben – Spontante Unterstützung ist natürlich gern gesehen! Hier nun die Einteilung: Weiterlesen

Erfolg bei der Landes-Schulschacholympiade 2015

Beim Landesfinale der Schulschacholympiade WK GS II (1. & 2.Klasse) starteten wir am Sonnabend nach dem Maifeiertag mit zwei Mannschaften. Unsere 1.Mannschaft spielte als Mädchenmannschaft (die Einzige im Turnier) und belegte am Ende einen sehr guten 5.Platz von 20 Grundschulmannschaften der 1. & 2.Klasse. Unsere zweite Mannschaft belegte den 15.Platz. Die Mädchenmannschaft spielte mit Sarah Kriegel, Paulina Opitz, Emma Maier und Hanna Thiele. Die zweite Mannschaft spielte mit Jonas Naundorf, Jacob Heinig, Elias Walter, Arthur Schäfer und Matteo Sarnow. Für die meisten unserer Kinder war es das erste Schachturnier und die Aufregung war groß, aber recht schnell hatte sie sich gelöst und es ging munter in die Partien. In 7 Runden wurden die Sieger und Platzierten gesucht. Es war schon eine große Konzentrationsleistung, über fünf Stunden am Stück Schach zu spielen.

Weiterlesen

Subbotnik 2015 absolviert

Die 60 Grundschule hat gerufen, und Eltern, Kinder, Lehrer, sowie Unterstützer sind gekommen. Der Frühlingsputz an unserer Schule hat schon eine lange Tradition und auch diesmal sind viele fleißige Hände aktiv gewesen. Der Schulgarten wurde gereinigt und gepflegt. Zur Freude der Grundschüler ist mit den Arbeiten am "Pfad der Sinne" begonnen worden. Jetzt kann man barfuß das Kribbeln spüren. Danke dafür!

Beim Abschießenden gemeinsamen Grillen wurden Ideen und Anregungen ausgetauscht.

Danke Allen für die schönen gemeinsamen Stunden und auf eine Neues im Frühjahr 2016!

Arbeitseinsatz/Subbotnik am 18 April 2015

Es ist wieder mal soweit – der jährliche Arbeitseinsatz steht vor der Tür. Wir treffen uns am Samstag, 18. April um 10 Uhr auf dem Schulhof der 60. Grundschule. Geplant ist, dass wir ca. 2h zu tun haben werden. Natürlich sind auch die Helfer gern gesehen, die "nur" 1h erübrigen können.

Wie immer wird im Anschluss gegrillt. Gern darf jemand eine Kartoffelsalat oder ähnliches für die Helfer spenden. 😉

Teilnahmebereitschaft erklären:

Damit wir einen besseren Überblick haben, wer kommt und welche Gerätschaften mitbringt, nutzen Sie bitte die Kommentarfunktion. So haben wir gleich von allen die e-Mail-Adresse, die aber NICHT veröffentlicht wird und die auch der Förderverein selbstverständlich NICHT für andere Zwecke als die Koordination nutzen wird.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

« Ältere Beiträge