Rückblick auf das Sommerfest 2017

Am 9. Juni richtete der Elternrat mit Unterstützung des Fördervereins das Sommerfest der 60. Grundschule aus. Eröffnet wurde das Sommerfest mit einer Vorführung der GTA Tanz und mit atemberaubender Akrobatik des Sportclubs Akrobatik Eintracht. Danach hieß es für die Kinder, selbst aktiv zu werden. An fünf Spielstationen konnten sie ihr Geschick und Können unter Beweis stellen: Der SV Blau-Gelb Kitzen hat einen Torschusswettbewerb ausgerichtet. Außerdem standen „Spiele wie früher“ auf dem Programm: Eierlaufen, Büchsenwerfen, Ringewerfen und Stelzenlauf. Weiterlesen

Erneuerung des Freiluft-Schachbrettes im Hort

Das vor zwei Jahren installierte Schachbrett sank lang-sam immer tiefer, da die Wurzel darunter sich immer mehr zersetzte. Ende März 2017 waren dann bereits die Verwerfungen so groß, dass zwei Kinder und auch eine Mutter darüber stolperten. Es brauchte dringend eine komplette Sanierung des Untergrundes und so beschloss der Förder-verein, dies zügig mit Mitteln des Fördervereins umzusetzen und zudem auch gleich ganz neue Fliesen für das Schachbrett zu besorgen. Weiterlesen

Vorsicht, frisch gestrichen!

Bereits im Herbst sprach Andreas Wähner, Mitarbeiter der Softwarefirma Sage, und Vater einer Schülerin unserer Schule, den Förderverein an, ob er und ein paar seiner Kollegen nicht die Schule bei einem Arbeitseinsatz unterstützen könnten. Bei einer Schulbegehung mit unserer Schulleiterin Frau Fickenwirth war schnell ersichtlich, dass zwei Zimmer dringend frische Farbe benötigten. Herr Wähner und seine Kollegen würden die Arbeit erledigen und der Förderverein stellte Werkzeug, Pinsel und reichlich Farbe bereit. Weiterlesen

Petition des KSC 1864 e.V.

Liebe Freunde und Förderer unserer 60. Grundschule!

Wir wenden uns dieses mal mit einem Anliegen des örtlichen Sportclubs KSC 1864 e.V. an Euch. Wie viele sicher wissen, platzt der Verein förmlich aus allen Nähten. Inzwischen müssen sogar interessierte Kinder und ihre Eltern, die gern beim Verein um die Ecke Sport treiben wollen, abgewiesen werden. Nun soll ein neues Wohngebiet östlich des Kaninchensteiges errichtet werden. Dies ist DIE Chance, bei der Stadtverwaltung darauf zu drängen, dass im Zuge der Baumaßnahmen auch die Sportanlagen des KSC 1864 e.V.  erweitert werden sollten. Unter der Nummer VI-P-04367 hat daher der KSC 1864 e.V. bei der Stadt Leipzig eine Petition eingereicht, für die nun Unterstützer gesucht werden. Das Verfahren ist einfach und unkompliziert.

Der Förderverein der 60. Grundschule Leipzig e.V. unterstützt die Petition ausdrücklich. Wir, der Vorstand des Fördervereins der 60 Grundschule Leipzig e.V., bitten um Eure Unterschrift, damit die Freizeit-Infrastruktur unseres Stadtteiles sich angemessen mit dem Bevölkerungswachstum, welches vorrangig von jungen Familien mit Kindern getragen wird, mitentwickeln kann.

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Frühjahrsputz 2017

Am Samstag, 8. April 2017 war es mal wieder soweit: Schule, Elternrat und Schulförderverein haben gerufen – und zahlreiche Unterstützer sind gekommen. Wie immer gab für unsere fleißigen Helfer genug zu tun, sodass keiner frieren muss 😉 Besonders erfreulich: Die Eltern eines Schülers konnten leider nicht am Frühjahrsputz teilnehmen – also ist er kurzerhand allein erschienen und hat uns alle unterstützt. SUPER! Weiterlesen

Läuse – der Dauerbrenner

Das Thema Läuse ist leider ein Dauerbrenner – egal ob an Schulen, KiTas oder anderen Einrichtungen.  Auch bei uns an der 60. Grundschule ist es leider immer wieder mal aktuell. Wir als Förderverein erfahren selbstverständlich nicht, wer betroffen war, aber wir appellieren im Interesse Aller nochmals eindringlich an ALLE Eltern, die Läusekontrollen ernst zu nehmen und befallene Kinder NICHT in die Schule zu schicken. Läuse können jeden treffen, das hat zunächst mal nicht zwangsläufig etwas mit mangelnder Hygiene zu tun. Die Läuse sind auf der Welt und übertragen sich. So einfach ist es. Bitte sensibilisieren Sie auch noch mal Ihre Kinder, dass ein Kind kein „Dreckschwein“ ist, nur weil es Läuse hat – je weniger das Thema stigmatisiert ist, desto einfacher ist es für die Betroffenen das Thema anzugehen und die Läuse zu bekämpfen. Und je eher sich ein Kind traut, sich einem Lehrer anzuvertrauen, desto schneller erscheint der zwar lästige Läusehinweis im Hausaufgabenheft, aber umso größer sind für uns alle die Chancen, dass die Verbreitung schon im sprichwörtlichen Keim erstickt wird.

Das Gesundheitsamt der Stadt Leipzig hat uns ein Infodokument zur Verfügung gestellt, in welchem Sie sich noch einmal umfassend zu diesem lästigen, aber eben vorhandenen Thema informieren können: 

ENDLICH: Die Schulerweiterung kommt!

Am gestrigen 8. März tagte der Stadtrat. Zuvor gab es zahlreiche Aktivitäten, Politikerbesuche, nachdrückliche Appelle  – eine schier endlose Story, die uns da im Leipziger Südwesten praktisch seit der Jahrtausendwende ereilt hat. Zuletzt im Februar während der Winterferien, also praktisch auf der Zielgeraden, haben Schul- und Hortleitung, Elternrat und Schulförderverein noch mal sprichwörtlich die Arschbacken zusammengekniffen und die Stadträte mit Dringlichkeitsappellen und Erweiterungsbedürfnissen konfrontiert und das Ganze noch mal mit konkreten Fakten unterfüttert (Anmerkung:  Die statistischen Planzahlen des statistischen Landesamtes, mit denen die Behörden kalkulieren müssen, sind längst überholt). Mit Hilfe einer Präsentation, die Schulleitung und Förderverein zusammengestellt haben, wurde endlich der rapide Zuzug in unser „Dorf“ anerkannt und die Weichen für eine zu erwartende Vier- bis Fünfzügigkeit in die konkreten Planungen aufgenommen – nicht als größere Erweiterung unserer 60. Grundschule, sondern in Form einer weiteren Grundschule, für die wohl bereits ein Grundstück reserviert wurde. Näheres zum Standort und zur Schulorganisation können wir an dieser Stelle noch nicht erörtern Weiterlesen

Ordentliche Mitgliederversammlung 2016

Turnusgemäß tagte am 2. November 2016 die Mitgliederversammlung. In entspannter Atmosphäre haben wir uns im Speisesaal der 60. Grundschule getroffen. Da die Amtszeit des Vorstandes Satzungsgemäß nach zwei Jahren endete, wurde aus dem Jahresrückblick eine zweijährige Rückschau auf die letzte Amtsperiode. Im Anschluss wurde der Finanzbericht durch Katrin Seemann verlesen, gefolgt durch den Bericht unseres Kassenprüfers Andreas Schultze. Weiterlesen

Zu Fuß zur Schule 2016 – Die Sieger

Zu Fuß zur Schule 2016 - Pokal und Urkunde

Zu Fuß zur Schule 2016 – Pokal und Urkunde

Am 27. Oktober war es endlich soweit: Wir konnten die Siegerklasse küren. Bis zum Schluss blieb es bei der Auszählung spannend, welche Klasse die Nase vorn hat. Gewonnen hat – knapp, aber trotzdem eindeutig – die Klasse 3b, die auf eine Stempelquote von 96,06% kam. Der Förderverein gratuliert herzlich und lädt die Klasse zu einer Partie Minigolf ein. Darüber hinaus düfen sich drei Kinder über einen Drachen freuen.

Zu Fuß zur Schule 2016 - Die Klasse 3b gewinnt

Zu Fuß zur Schule 2016 – Die Klasse 3b gewinnt

2017 findet „Zu Fuß zur Schule“ erneut statt – und zwar vom 18.-29. September!

Zu Fuß zur Schule 2016 – Auswertung Teil 3

Auch in diesem Jahr war es sehr knapp, aber dennoch eindeutig: Die Siegerklasse hat mit 96,1% der möglichen Stempel die Konkurrenz hinter sich gelassen.

Zu Fuß zur Schule 2016 - Siegerquote

Zu Fuß zur Schule 2016 – Siegerquote

« Ältere Beiträge